Montag, 23. Januar 2012

Testbericht: HairColorRemover

Wurde auch mal zeit.

Ich habe mir ja den HairColorRemover (KLICK!) bestellt.

Was wollte ich:
Ich hatte ja rote Haare, hat sich leider ausgewaschen und wurde Orange.
Diesen Orangestich wollte ich also raus haben.
Ich wusste, dass ich unter dem Rot blond sein werde.
Ich wusste auch, dass du das Deckhaar blondiert war, da ich unten eine dunklere Farbe hatte.

Meine Erwartungen waren also nicht hoch, ich wollte nur das Orange weg um dann auf Braun zu kommen.

Ausgangsmaterial:

Nein, die Haare sind nicht fettig. Das nennt man Ölkur.

Dann hab ich mir eben den Spaß gemacht und den HairColorRemover benutzt.

Ich lass mal Bilder sprechen:
Am ansatz sehr ihr meine Naturhaarfarbe, so by the way :D







Eine ausführliche Anleitung gibts auf der Website.
Kurzform:
2 der 3 Fläschchen mischt man zusammen und macht es wie mit einer normalen Haarfarbe oder Tönung eben auch. Einfach druff.
Das dann eine Stunde einwirken lassen.
10 min. auswaschen. Fläschchen 3 drauf. Wieder 10 min auswaschen, nochmal Fläschchen 3 drauf. und nochmal auswaschen.
Man kann also mit 1,5 bis 2 Stunde rechnen.
Schon lang.

Kommen wir mal zur Bewertung:

Gut hat mir gefallen:
Es funktioniert... hätte ich nicht gedacht.
Die Haare waren danach nicht mal kaputter als vorher.

Aber das schlechte:
Es stinkt. Unglaublich. Leider riechen die Haare auch nach 2 mal Waschen noch danach.
Das Auswaschen.. Mir sind irgendwann die Arme eingeschlafen. Es war mega lästig ne halbe Stunde seine Haare zu waschen..
Zwischenzeitlich waren meine Haare extrem trocken (Vorm 2ten mal fläschchen 3) und ich hatte wirklich angst um sie. Aber danach war ja alles gut!

Würde ichs wieder machen?
JA!
Ja, ja, ja!

Also, wenn ihr eure Haarfarbe los werden wollt versuchts mal!
Ich denk aber nicht, dass man von dunklem schwarz auf helles braun oder so kommt.
Da muss man dann sicher 2 mal ran.

Interessiert euch sowas?
Wollt ihr mehr Testberichte über Produkte, die nicht jeder kennt?

Kommentare:

  1. Hallo, ich habe dich wieder getaggt und hoffe, du machst auch hierbei mit. LG.
    http://kosmetikklatsch.blogspot.com/2012/01/tag-did-you-know.html

    AntwortenLöschen
  2. haha, dann hab ich ja jetzt was zu tun, danke! :D

    AntwortenLöschen