Montag, 26. Dezember 2011

Kinder auf Youtube

Warum?
Ersthaft... warum kommen immer mehr 13-jährige auf die Idee, sie könnten Beautyvideos auf Youtube machen, nur weil sie sich schwarzen Kajal auf die Wasserlinie schmieren können?

Klären wir erstmal, was man haben/können sollte, um sich vor 1.000.000 im WWW zu präsentieren.

  1. Eine gute Kamera: Man sollte wenigstens Farben und Umrisse erkennen sollen. Und ach ja, ton is auch immer ganz nett.
  2. Ahnung: So als Beispiel - kennt man die simpelsten Grundlagen nicht (''Innen hell, außen dunkel'') sollte man sein ''Wissen'' nicht in alle Welt hinausposaunen
  3. Persönlichkeit: Ausstrahlung und so ist immer ganz hilfreich
Um nur die Wichtigsten zu nennen.

Warum jetzt Kinder?
Natürlich, es gibt auch genug - sagen wir mal - Erwachsene, die Videos machen ohne Ahnung von Irgendwas zu haben. Aber es sind nun mal zum größten Teil Kinder bis Jugendliche. Ich denke, mit dem Alter wird man schlauer. Logisch. 
14 Jährige finden im Internet das, was sie in der Schule suchen - Aufmerksamkeit. Und da ist Youtube natürlich eine gute Plattform. Deswegen hören sie wohl auch nichts auf, wenn das Video 20 Daumen runter bei 80 Aufrufen hat und nur ''Hater''Kommentare unter dem Video stehen.

Man kann im allgemeinen davon reden, dass ich ''Gurus'', die jünger oder gleich alt sind, wie ich, einfach nicht gerne schaue. Eben, weil die meisten keine qualitativ hochwertigen und informativen Videos machen. Kann ein vorurteil sein, aber wartet mal ab.

Ich möchte euch jetzt wirklich KEINE Beispiele nennen.
Das sollte nämlich nicht unterstützt werden.
Die jungen, sensiblen Mädchen, werden so nur kaputt gemacht, denn das Internet ist eine echt harte ''Welt''

Damit ihr jetzt nicht denk, dass ich total scheiße bin und jeden verurteile, der jünger ist als ich und videos macht, zeig ich euch nun ein paar Youtuber, die jünger oder in meinem alter sind. Nebenbei, ich werd im Februar 18.


Das is Leo, oder auch makeupworldDETC. Soweit ich weiß, ist sie ein bisschen älter als ich.
Warum ich sie mag? Schaut sie euch an. Sie hat ne super persönlichkeit und macht einfach gute videos.

Das ist Sophia, oder TheSunriseInside.
Sie ist super. Ihre Art ist genau das, was ich gerne auf Youtube schau.

Das ist The Ninas, soweit ich weiß, heißt sie Janina.
Was ich an ihr liebe, ist ganz einfach ihr style, ihre Klamotten und ihre Persönlichkeit.

Und zu guter letzt:

Laura, also Lauraspinkewelt.
Schaut sie euch an, ist sie nich Zucker? :D
Ihre Videos machen mir immer wieder spaß anzuschauen. Weniger, weil ich mega was lernen kann von ihr. Es ist einfach SIE.

Ums also zusammen zu fassen:
Es liegt nicht am alter, sondern an den Videos. Macht eine 25 jährige schlechte Videos, sind sie genauso schlimm wie von 12 jährigen. Allerdings, neigen ''kinder'' eher dazu, schlechte Videos zu machen.

Pöbeleien und Hassparolen bitte in die Kommentare. <3

Kommentare:

  1. Wie lieb von dir, mich hier als gegenbeispiel zu erwähnen! Dankeschöön! :>
    Ich bin übrigens völlig deiner Meinung, was die sehr jungen Menschen auf Youtube angeht. Ich bin auch erst 16, aber immerhin nicht 11.
    Das fehlende Talent bzw diese Selbstüberschätzung ist echt nicht förderlich, für niemanden..
    Liebste Grüße und schöne Weihnachten,
    Sophia. x3

    AntwortenLöschen
  2. Du sprichst mir ziemlich aus der Seele. Die vorgestellten Youtuber muss ich mir bei Gelegenheit mal ansehen. Toller Beitrag. LG.

    AntwortenLöschen